Sonntag, 22. Januar 2012

PEOPLE: Der perfekte Sonntag von Nathalie

Heute mit Nathalie von Fashion is for idiots [like us].


Der perfekte Sonntag? 
Ein Meer aus Kissen & Decken in denen ich aufwache, weil die Sonne so schön auf der Nase kitzelt.
Doch an perfekten Sonntagen wacht man nicht allein auf. Sondern weil der Liebste einen wach-kitzelt oder die besten Freundinnen nach der nächtlichen Pyjamaparty eine morgendliche Kissenschlacht beginnen.  Es wartet ein großzügig gedeckter Frühstückstisch auf mich -  und ne Riesenportion Nutella. Ich schlüpf' in eines meiner schönsten Kleider – ganz ohne die sonst so traditionelle 'Ich-hab-nix-zum-anziehen-Katastrophe' vorm Spiegel –  und mach mich auf den Weg. Zum Liebsten, in das schönste Café der Stadt oder in den Englischen Garten. 
Die schönsten Sonntage verbrachte ich aber im Sommer in London, denn in der Stadt, die bestimmt niemals schläft, ist auch an diesem Tag genügend geboten. Der Portobello Road Market lockt mit seinen zauberhaften Antiquitäten, in Canary Wharf kann man auf dem Real Food Market die süßesten Köstlichkeiten schlemmen und auf der Brick Lane gibt’s nichts, was nicht vintage ist. Beendet wird der Tag mit einem Spaziergang durch den Park, genau dann wenn die Abendsonne schon so schön zwischen den Bäumen hervorblinzelt. Jetzt kann ich es gar nicht mehr erwarten gemeinsam mit meinen Liebsten bei einem köstlichen Dinner die Füße hochzulegen & den perfekten Sonntagabend unter dem Sternenhimmel auf der Terrasse ausklingen zu lassen..
Und ja: An perfekten Sonntagen wird auch gebloggt. Am liebsten ganz früh morgens im Bett. Mit einer Tasse Schwarzem Breakfast-tea mit Milch. 








1 Kommentar: