Dienstag, 29. März 2011

STREET: Liese, 21 in Berlin

(c) Tony Haupt/ thestreetdiary.com


Same age. Same name. 
Love the red with her turn ups. 

DIARY: Craving for Won Hundred shoes?

The kind of must have for the upcoming season are definitely the platform ballerina shoes from the danish label Won Hundred.
Who doesn't have 250 € to spend on them will be delighted to hear that nelly.com has a kind of the same shoe now in it's repertoire. 

250€ Original Won Hundred via urbanoutfitters.com


50€ Remake nelly.com



If you want to get the lovely Won Hundres shoes in yellow you should take a look at Linas Blog. She's selling those in yellow. 

Click HERE




FASHION: CAPE SPIRIT

Gerade ist der Modefotograf Alexander Palacios von einer Reise über Paris, Dubai und Kapstadt zurück. Südafrika hat ihn zu einer besonderen Fotostrecke 'Cape Spirit' inspiriert. Er zeigt eine sinnliche Verbindung zwischen Mode, der Natur und den Models. Exotische Gesichter und ein edles Pferd sind die Protagonisten der Strecke. Die weibliche Grazie und Coolness wird dem Betrachter vermittelt. Wenn man die Kollektion Dimitris betrachtet, spiegelt sich genau diese Intention in seinen Entwürfen wider. Zarte Seidenblusen werden zu hartem Leder kombiniert. Es handelt sich hierbei um die Herbst/Winter 2011/2012 Kollektion des Designers.

Hier nun ein kleiner Auszug aus der Modestrecke von Alexander Palacios

Weitere Bildstrecken von ihm findet ihr hier: http://alexander-palacios.com/




Credit: Fotos: (c) Alexander Palacios

Models: Jessica Mensah, Phelora Elle
Make up / Hair: Natasa Muri
Styling: Natalia Keet
Assistent: Ian Müller
Location: capetown llandudno



Samstag, 26. März 2011

STREET: Jessica, 27 in Berlin

(c) Tony Haupt/ thestreetdiary.com

♥ ♥ ♥

Donnerstag, 24. März 2011

DIARY: black, black, black and blue

I love the weather. Finally the sunny days begin. 

(c) Tony Haupt/ thestreetdiary.com

blue dress - COS
jacket - only
velvet scarf - dawanda shop
bag - mango
shoes - vagabond

Mittwoch, 23. März 2011

STREET: Marlene, 21 in Berlin

(c) Tony Haupt/ thestreetdiary.com

Love her DIY bag. 

Montag, 21. März 2011

STREET: Anna, 16 in Berlin

(c) Tony Haupt/ thestreetdiary.com

Green leather jacket? WANT

Sonntag, 20. März 2011

DIARY: Grazia Style Night Berlin

Ein wirklich sehr gelungenes Event, dass ich mit vielen Freunden, viel Prosecco, Mousse au Chocolat und dem unvernünftigen Gedanken an die tolle Jil Sander Tasche verbracht habe. Aber nein, 240 € für eine Tasche auszugeben an der kaum Leder ist wäre wirklich unvernünftig! So toll sie auch ist.

-------------------

I really enjoyed this event with a lot of friends, prosecco, mousse au chocolat and the really insane idea getting a great jil sander bag. But no! Buying a 240 € bag with like no leather on it at all would be really insane. Even if it's still a really lovely bag....







My lovely friend Mengxi and me on Grazia Magazine :D


Well, I guess we kind of have the same fashion taste.

all images (c) thestreetdiary.com


PEOPLE: Der perfekte Sonntag von den Kunstkindern Anna & Esther

Ihr liebt schöne Mädchen in schönen Klamotten auf schönen Bilder? Dann bekommt ihr es hier gleich im Doppelpack. Esther und Anna von den Kunstkindern sollten demnächst definitiv in eurer Leseliste sein. 
---------------------
You love beautiful girls in beautiful clothes on beautiful photos? So you'll love these girls. Esther and Anna are doing their blog Kunstkinder and it should definitely be in your reading list. 




Unser perfekter Sommer-Sonntag beginnt mit einem gemütlichen Frühstück zusammen mit den Liebsten. Wenn wir richtig Zeit haben, dann machen wir Waffeln. Unser Lieblingsrezept: Schokoladenwaffeln mit frischem Obst. Dazu gibt es Milchkaffe mit einer Prise Kardamom. Danach machen wir einen gemütlichen Sonnenspaziergang durch Hamburgs oder Lüneburgs Strassen, besuchen Lieblingscafés, machen Fotos und treffen uns mit lieben Leuten.
Wenn irgendwo ein Flohmarkt ist, darf ein Flohmarktbummel mit guter Ausbeute natürlich nicht fehlen. Vielleicht sind wir ja auch für ein paar Tage in Prag, Kopenhagen oder Stockholm unterwegs. Dann wird die Stadt mit Sonntagsruhe erkundet. Zum Abend werden Lieblingsschuhe ausgeführt und es wird gefeiert. Denn ein Glück beginnt der Montagmorgen meist erst spät... Vielleicht gibt es ein Sommerfest, eine gute Party in einem der kleinen Hamburger Clubs, oder ein kleines Openair Festival in der Nähe. Sonst lassen wir uns im Abendleben auf der Sternschanze treiben oder geniessen die Abendsonne auf Esthers Balkon, stöbern auf Lieblingsblogs und schmieden Pläne für weitere schöne Tage...












Donnerstag, 17. März 2011

DIARY: Meine Hommage an Hamburg

Meine Freundin und ich bei Monki in Hamburg

Hamburg ist ne verdammt coole Stadt – Hamburg rockt!
Das konnte ich selber innerhalb meiner 2 Jahre dort fest stellen.

Hamburg hat sehr viel zu bieten: Neben Reeperbahn, Schanzenviertel, der Alster, dem Hafen und natürlich dem Michel, gibt es auch viele kreative Menschen dort.

Ich möchte euch heute ein Designerduo vorstellen: Lotta Heart.
Das sind zwei Mädels, Pia und Birthe. Sie sind in meinem Rockstaralter von 27 und haben sich im Laufe ihres Modedesign Studiums kennen gelernt und dachten sich: Wir machen uns selbstständig und gründen ein Label. 

Birthe Daum und Pia Maren Kothevon Lotta Heart  (c) Lotta Heart


Das passierte im Jahr 2008. Mittlerweile führen die beiden einen eigenen Laden im Hamburger Stadtteil Barmbek. Dort verkaufen sie ihre Kollektionen und dort ist auch der Enstehungsraum für neue Kreationen.
Lotta Heart ist ein Label zwischen Punk und Poesie. Und ich finde das ist Hamburg auch. Es hat diese Ruhe, etwas Besinnliches und die Weite durch den Hafen und auf der anderen Seite etwas Dreckiges, Verruchtes – den Punk.
Und tatsächlich lassen sich die beiden Designerinnen viel durch Musik inspirieren, denn sie machen „Mode für Mädchen, die rocken.“
Die aktuelle Frühjahr/Sommer Kollektion ‚Riots on the Rocks’ besteht aus 30 Teilen und ist inspiriert von dem Song ‚Club Tropicana’ von Wham.

Die Leichtigkeit und Coolness des Sounds findet man in der Kollektion durchaus wieder.
Entwürfe in pastelligen, ‚lieben’ Farben werden durch Leder - und Nietenapplikation gebrochen und rockig gemacht.
Es gibt sogar ein rockiges Hochzeitskleid – das ‚Rock Wedding Dress’, ein weitfließendes Hippikleid mit Lederdekolleté.

Hier ein paar Impressionen aus der Kollektion:







(c) Fotos: TIMO KERBER 
HAIR&MAKE UP: KIRSTEN RISCHEL STYLING: INEZ HENATSCH
MODEL: Sarah Chinermann (pma)
Lookbook-Design: Cynthia Hormann


Wenn ihr jetzt Lust auf mehr Lotta Heart habt, schaut doch einfach mal in diese Online Shops:






Montag, 14. März 2011

DIARY: Outfit vs. busy busy busy

Ihr habt sicher schon gemerkt, dass wir in den letzten Tagen sporadisch gepostet haben. Wir sind gerade alle ein bisschen im Stress, aber gebt uns ein paar Tage Zeit und wir kehren in alter Frische wieder.

Damit ihr wisst, dass es uns trotzdem noch gibt, ein paar Bilder von unserem Date beim Mädchenitaliener in der Alten Schönhauser Straße. Definitiv einen Besuch wert.

-------------

...that's the reason why there's gonna be no new street style posts the next couple days. So don't be mad at us and give us a little rest ;)

But to let you know we are still alive I got you some pictures from our "date" at Maedchenitaliener. You should defintily go there too!


(c) thestreetdiary.com

jacket - only
cardigan - minimum
silver shirt - cos
pants - h&m 
wedges - vagabond

i bought those wedges last year and i still love them

image via zalando



all images (c) thestreetdiary.com


see you soon....

Sonntag, 13. März 2011

PEOPLE: Der perfekte Sonntag von Mademoiselle Roy

Heute heißt es Adieu Berlin und HALLOOOO London! Wir wünschen dir nur das Beste liebe Kerstin und hoffen, dass alles so wird, wie du es dir vorstellst. Viel Glück.
Ihr findet ihren Blog HIER
--------------------------


Mademoiselle Roy says bye, bye Berlin and helloooo London! We hope everything works out for you the way you want it. Good luck! 
You'll find her blog HERE




Heute gehe ich nach London, meine perfekten Sonntage werden also zukünftig etwas anders aussehen, aber hier mein bis jetzt perfekter Sonntag in Berlin.
Er startet bereits am Samstag, in dem ich nämlich taaadaaaa nichts mache, außer zeitig schlafen gehen.
Am Sonntag wird dann gegen zehn Uhr morgens aufgestanden und zum Mauerpark-Flohmarkt gegangen. Vormittags kann man da nämlich richtige Schnäppchen machen. Am Nachmittag ist es dagegen viel zu voll um in Ruhe zu stöbern und die günstigen Sachen sind eh weg. Gegen Mittag steuere ich dann in Richtung Schwedter Straße zu meinem Lieblings-Libanesen BABEL. Hier gibt es den besten Schawarma der Stadt. Gestärkt und mit meistens vielen neuen Flohmarktfunden im Schlepptau geht es zurück nach Hause. Dort mache ich mich dann Party fertig und gehe im Frühjahr/Sommer auf eines der vielen Techno Open Airs, die einfach wild in irgendwelchen Parks oder Ruinen statt finden bzw. im Herbst/Winter ins Berghain. Das ist ein Club in der Nähe des Ostbahnhofs, der bis spät in die Sonntagnacht hinein geöffnet hat. Hier trifft man viele bekannte Gesichter und kann sich vom Techno & Minimal bzw. House Sound der internationalen Djs treiben lassen- über den Tag tanzen ist sowieso viel besser, als sich die Nächte um die Ohren zu schlagen!
Gibt es in London eigentlich auch gute Partys am Sonntagnachmittag? Und wenn nicht, was mache ich dann?! Ich werde es versuchen herauszufinden und ausführlich berichten ;-)









Mittwoch, 9. März 2011

DIARY: quasi ein Ritterschlag von Jolie.de

Jolie.de hat uns heute zu einem der coolsten Modeblogs gekürt. Hört, hört! Auch, wenn Anna und Dana definitiv viel cooler sind als wir ♥

Den Beitrag findet ihr HIER (wir sind auf Seite 7/8) 

Dankeschön, wir freuen uns sehr!


STREET: Angie, 21 in Berlin

(c) Tony Haupt/ thestreetdiary.com

the last days of keeping warm
can't wait for spring to arrive

Montag, 7. März 2011

STREET: Bianca, 20 in Berlin

(c) Tony Haupt/ thestreetdiary.com

perfect outfit for this sunny but cold weather

Don't forget to vote

Sonntag, 6. März 2011

DIARY: we are nominated for shooting star of the month

So please vote for us.
Everyone can vote. You don't need a google or whatever account. 
Thanks!


Click HERE


STREET: Vivienne from Made in Berlin

(c) Tony Haupt/ thestreetdiary.com

flared 70s pants meets sailor girl


                              

Freitag, 4. März 2011

STREET: Vanda, 23 in Berlin

(c) Tony Haupt/ thestreetdiary.com

the swedish girl

Donnerstag, 3. März 2011

STREET: Constanze, 19 in Berlin

(c) Tony Haupt/ thestreetdiary.com

like a lady