Montag, 31. Januar 2011

DIARY: Mädchenträume

















































Mit 21 Jahren ist es natürlich noch ein bisschen früh, um ans heiraten zu denken, aber nachdem ich die Sachen von Ida Sjoestedt auf der Fashion Week gesehen hatte und mich direkt in soviel Schönheit verliebt hatte, forschte ich ein bisschen nach und fand diese wunderbaren Traumkleider aus Tüll und Sptze. Also, wenn ich mal heirate, dann sollte das Kleid so aussehen, wie eines dieser Kleider.

--------------

I know it's a little bit too early to think about getting married at the age of 21 but after I saw Ida Sjoestedts Collection from Fashion Week I fell in love with all this beauty and knew if I should ever get married I'd wear a dress like this. Wonderful little girls dreams!

STREET: Fashion Week Style

Helena


(c) Tony Haupt/WENN.com


what a perfect look

Sonntag, 30. Januar 2011

PEOPLE: Der perfekte Sonntag von Nike

Nike haben wir auf der Fashion Week kennengelernt, weil sie dieses tolle Outfit trug und die Sabrina Dehoff Kette die sie trägt ganz oben auf meiner Liste der nächsten Monatsanschaffungen steht.
Als ich dann noch erfuhr, dass sie den tollen Blog This Is Jane Wayne schreibt, habe ich sie natürlich sofort gezwungen den perfekten Sonntag für uns zu besetzen.



-mein perfekter Sonntag ist ein Sonntag im Sommer.
-früh aufstehen, ganz ohne müde zu sein.
-stundenlanges Käsefrühstück mit meiner WG und dem Liebsten.
-der Postbote bringt ein riesengroßes Paket, gefüllt mit lauter kleinen hübschen Dingen.
-raus in die Natur, auf den Markt, durch die Stadt bummeln, knutschen.
-mit Freunden ein paar Stunden am See verbringen, tanzen auf einer Wiese.
-Indisch essen gehen.
-Kuchen essen mit meiner Familie.
-Im Park um die Ecke Wein trinken mit den Liebsten und auf den Abend warten.
-Wunschkonzert: Zuerst Sun Ra, dann The Smiths, später Hole und als letztes die Beatles.
-nochmal essen. Diesmal Pasta auf einer Dachterasse - wieder mit dem Liebsten.
-Sterne gucken, einschlafen.
 
All images (c) thisisjanewayne.com
 

Samstag, 29. Januar 2011

DIARY: AAAAAAAAAAAAAHHHHHHH

Ich wusste, gar nicht, dass Nadine mein Bild auch an die Grazia weitergemailt hatte. Jetzt weiß ich wie sich "unsere" Mädels hier drauf immer fühlen, wenn sie sich in Magazinen wiederfinden.
Man freut sich nämlich so sehr, dass man es mit der ganzen Welt teilen möchte.
Also TADAAAA ich in der Grazia!!

--------
I didn't know Nadine gave my photo to Grazia Magazine as well. Now I know how "our" girls feel when they see themselves printed there.
You're so excited about it, yo wanna share it with the whole world!
So there you go, me in my Fashion Week Day 1 Look in Grazia.

DIARY: Fashion Week No. 10000000

Magdalena



(c) Tony Haupt/WENN.com

Bow Bow

Freitag, 28. Januar 2011

STREET: MBFWB THE PRETTY BLONDE

(c) Tony Haupt/WENN.com

Can we take a photo of you? Sure, but I'm in a hurry!
Cutest face ever. 

Donnerstag, 27. Januar 2011

DIARY: I WANT COOKIES !!!

Was für ein Tag.
Handy verloren. Handy wiedergefunden. Vortrag gehalten. Diskussionen mit anderen dummen Studenten geführt. Nebenjobangebot bekommen.

UND

COOKIE MONSTER MUFFINS GEBACKEN!!!!

Ich vermiss dich Nadine. Bring mir was schönes mit aus Dubai!





TRANSLATION: What a day. Lost my cell phone. Got it back. Speech. Discussions with other stupid students.  Got a nice side job offer.
AND I MADE COOKIE MONSTER MUFFINS!

STREET: Fashion Week Styles

Vanessa von Die Fashionista

(c) Tony Haupt/WENN.com

Love her DIY Coat. 

Mittwoch, 26. Januar 2011

Dienstag, 25. Januar 2011

Montag, 24. Januar 2011

STREET: Highlights MBFWB

PRETTY PEOPLE AT BEBELPLATZ
PART 5

Anna vom Reigen Blog


Annett


Susan

Sonntag, 23. Januar 2011

DIARY: Fashion Week Berlin Fazit

Um ehrlich zu sein, muss ich sagen, dass ich die besten und innovativsten Sachen tatsächlich auf den Offsite Veranstaltungen gesehen habe. Von Bardonitz, Rocio, Esther Perbandt und Moga E Mago gehören definitiv zu meinen persönlichen Highlights. Die besten Shows am Bebelplatz waren für mich persönlich definitiv die von Dawid Tomaszewski und Patrick Mohr.
Besonders Leder, Schleifen, Capes, Pelz, transparente Stoffe und Grau- und Brauntöne waren beliebt bei den Designern. Auch die 70er Jahre wurden aufgegriffen, wie zB bei Kaviar Gauche. Besonders schön waren auch die Cognactöne bei Vandeforst und die verschiedenen Blautöne bei Laurél.
Alles in allem eine schöne Fashion Week mit vielen neuen Bekanntschaften, zu wenig Essen, viel Cola light und tollen Menschen, die uns ihre Zeit geschenkt haben für Streetstyle Bilder.

----------

Let's be honest: The youngest designers at the offsite events had the most innovativest designs i have seen this fashion week. Von Bardonitz, Rocio, Esther Perbandt and Moga E Mago were defintly my personal highlights. I also loved Dawid Tomaszewski and Patrick Mohr at the Bebelplatz. 
Especially leather, bows, capes, fur, see-through drapery and greyish and brownish colours were very popular in the different collections. Also the the 70ies were a big topic at labels like Kaviar Gauche. I really liked the cognac leather Vandeforst used and the blue stuff at Laurél. 
All in all it was a very nice fashion week with a lot of friendly people, not enough food, lots of cola light and amazing people who gave us their time for streetstyle pictures. 



Danke, Thanks, Merci

Liese mit Oliver und Jan von Zeitgeschmack

(c) The Street Diary

DIARY: Show Highlights MBFWB 22.01.11

All images copyrighted by Alexander Palacios. Check out his page




Bllack Noir




Marcel Ostertag


Vladimir Karaleev


 Maicco


Stephan Pelger


All Images (c) Alexander Palacios

DIARY: Tagesoutfit

Last day of MBFWB. 


(c) The Street Diary

Dress: H&M Trend
Coat: P&C
Shoes: Vagabond
Bag: Prego

STREET: Highlights MBFWB

PRETTY PEOPLE AT BEBELPLATZ
PART 4

Nele





Ann-Kathrin



All images: Tony Haupt/WENN.com

Samstag, 22. Januar 2011

DIARY: Show Highlights MBFWB 21.01.2011

So, die Fashion Week ist vorbei. Nadine und ich sind ganz schön geschafft. 4 Tage in diesem Klimaluft-Zelt und ab und an mal ein paar Häppchen und Gummibärchen sind jetzt auch nicht so pralle. Aber hey, es war trotzdem toll und wir sind sehr froh dabei gewesen zu sein und viele nette Menschen kennen gelernt zu haben. 
Ein "Trend-Fazit" und die Bilder von den heutigen Shows kommen morgen. Jetzt gibts erstmal n Weinchen (Weinchen muss Seinchen, wie Nadine immer sagt) und nachher wird noch ne Runde das Tanzbein geschwungen. 

---------------

Well, Fashion Week is over. Nadine and I are pretty much done. 4 days in the climate tent and once in a while some munchies and gummybears aren't as nice as it sounds. But hey, it was great and we are really happy we were a part of this fashion circus and were able to meet many friendly people. 
Our trend résumé and the todays show pictures will follow tomorrow. We'll have some wine now and probably go out and party a bit later. 



All photos are taken and copyrighted by Alexander Palacios. Check out his page 

Lily Cole bei Anja Gockel 
(leider das einzige Highlight dieser Show....)




Blacky Dress


Swedish Fashion Goes Berlin

Camilla Norrback


Diana Orving



Ida Sjoestedt



Kaviar Gauche




Kilian Kerner




Mongrels In Common



All images (c) Alexander Palacios